Kategorie: Uncategorized

Über das Bloggen

Heute, heute möchte ich etwas schreiben für den Blog… Wenn die Kleinen Mittagsschlaf machen. Oder abends. Diesen Moment gibt es aber nie, so ist es doch eine Seltenheit dass die Kleine und Mini gleichzeitig schlafen. Dann Tage, Wochen in denen Überschriften in meinem Kopf formuliert werden, zu Texten die einzig und allein in meinem Kopf fertig gestellt sind. Und je mehr Zeit ins Land so streicht, desto weiter bewegt man sich weg davon einen Text zu formulieren. Es soll ja Spaß machen, das Bloggen. Aber es macht keinen Spaß sobald man das Gefühl hinter sich herschleift im Verzug zu sein. Was muss das für ein Text sein, der erste nach so einer langen Pause?! Je länger die Pause, desto größer die Hemmung wieder einzusteigen. Doch ich liebe das Bloggen schick euch heute endlich mal ein paar Bilder aus unserer Elternzeit aus Portugal. Wir sind grade wieder in Hamburg angekommen…

IMG_5048
Foto: privat

Die Kleine kann inzwischen sehr gut laufen. Sogar im Sand kann sie laufen wenn sie ein interessantes Ziel vor Augen hat.

Foto: privat
Foto: privat

Die Kleine schaut nach ob die Schildkröte heute in dem Brunnen zu sehen ist.

IMG_5544
Foto: privat

Kurz vor dem Rückflug nach Hamburg. Es ist wirklich sportlich mit zwei kleinen Kindern zu fliegen. Das wichtigste ist, sich schon morgens darauf einzustellen dass der Tag so seine kleinen und größeren Anstrengungen mit sich bringt. Auch wenn das Reisen immer anstrengend ist, ich würde es immer wieder tun. Und so kommt es, dass ich noch diese Woche mit Mini in die USA fliege. Wir besuchen die Große. Ich bin sehr, sehr aufgeregt. (Die Große macht ja seit zehn Monaten ein High-School- Jahr in den USA und hat ihre kleine Schwester bisher nur über Face-Time getroffen.) Mehr dazu dann im nächsten Beitrag.

Herzliche Grüße

„die Mama“

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf allesanderealsdown.de. Schön, dass du hier bist!

Wie ihr wisst, hat ja die Kleine eine Schwester bekommen und es liegt eine bewegende Zeit hinter uns. Sie ist jetzt schon drei Monate alt und der Alltag mit einer Kleinen und einem Baby hat uns voll im Griff :-)

Eine meiner beinahe grössten Herausforderungen der ersten Tage war ja, wie ich es schaffe die Große in den Kindergarten zu bringen und gleichzeitig ihre kleine Schwester im Tragtuch zu haben. Die Kleine läuft zwar immer besser, aber am liebsten nur dann, wenn sie es will. Ich habe meine Technik inzwischen immer weiter optimiert und schiebe den ganzen Kinderwagen einfach in die Krippe hinein. So spare ich schon mal ein paar Meter die ich sie tragen muss und die Hausschuhe bekommt sie schon zu Hause an, dann geht es in den warmen und kuscheligen Fußsack und ich muss mit dem Baby im Tragtuch in der Krippe nicht so viel auf dem Boden herumhocken. Ja, ihr seht, der neue Alltag hält so seine ganz eigenen und teilweise „banalen“ Themen bereit, ich muss oft über mich schmunzeln wie man sich doch so an diesen kleinen täglichen Meilensteinen abarbeiten kann… :-)

IMG_3140
Foto: privat