Herzlich Willkommen auf allesanderealsdown.de. Schön, dass du hier bist!

Wie ihr wisst, hat ja die Kleine eine Schwester bekommen und es liegt eine bewegende Zeit hinter uns. Sie ist jetzt schon drei Monate alt und der Alltag mit einer Kleinen und einem Baby hat uns voll im Griff :-)

Eine meiner beinahe grössten Herausforderungen der ersten Tage war ja, wie ich es schaffe die Große in den Kindergarten zu bringen und gleichzeitig ihre kleine Schwester im Tragtuch zu haben. Die Kleine läuft zwar immer besser, aber am liebsten nur dann, wenn sie es will. Ich habe meine Technik inzwischen immer weiter optimiert und schiebe den ganzen Kinderwagen einfach in die Krippe hinein. So spare ich schon mal ein paar Meter die ich sie tragen muss und die Hausschuhe bekommt sie schon zu Hause an, dann geht es in den warmen und kuscheligen Fußsack und ich muss mit dem Baby im Tragtuch in der Krippe nicht so viel auf dem Boden herumhocken. Ja, ihr seht, der neue Alltag hält so seine ganz eigenen und teilweise „banalen“ Themen bereit, ich muss oft über mich schmunzeln wie man sich doch so an diesen kleinen täglichen Meilensteinen abarbeiten kann… :-)

IMG_3140
Foto: privat

 

10 Comments on Herzlich Willkommen

  1. Jippiiiiiiie, ich freue mich wie verrückt !
    Liebe die Mama, Sie schreiben so wunderbar, ich freue mich immer, wenn Sie etwas Neues berichten. Herzlichen Glückwunsch zur Geburt ihrer zweiten Tochter ! Sie sprechen mir so oft aus der Seele.
    Ich habe einen kleinen Sohn (4) mit Trisomie 21 und fühle oft mit Ihnen und Ihrer kleinen mit. Ich würde es toll finden, wenn Sie all die Dinge, die Sie geschrieben haben, als Buch heraus bringen würden. Ich würde es sofort kaufen und weiter empfehlen. Vielleicht denken Sie ja mal darüber nach ? Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und ein zauberhaftes Jahr voller Glücksmomente. Ich freue mich schon jetzt auf weitere Beiträge von Ihnen.
    Alles Liebe, Tanja Stella

  2. Liebe Mama, ich bin über den Bericht des Buches „Dich hatte ich mir anders vorgestellt“ auf Ihren Blog gestossen.
    In den letzten Tagen habe ich mit grossen Interesse das ganze Archiv durchgelesen. Meine Freundin hat einen Sohn mit Trisomie 21, er ist jetzt 6 Monate und zuckersüss.
    Alles Gute mit Ihren 3 Mädels! Susanne

    • Danke! Und es ist natürlich sehr schön zu lesen, dass die Texte gern gelesen werden :-)
      Alles Gute auch für den Kleinen ihrer Freundin.

  3. Hallo liebe Mama, auch ich bin zufällig im Internet auf den Blog bei Stern.de gestoßen. Habe letztes Jahr im November Zwillinge bekommen, einen gesunden Sohn und eine Tochter mit Trisomie 21, wir wussten vor der Geburt nichts davon und wurden erst mit einer extremen Frühgeburt, dann mit einem Herzfehler und schließlich mit der Trisomie konfrontiert. In der ersten Zeit waren wir erstmal geschockt, aber vor allem auch von der Tatsache, wie lange die beiden noch getrennt bleiben mussten, weil sie so viel länger im Krankenhaus bleiben musste. Inzwischen sind die beiden vereint und machen uns Riesen Freude. Man merkt jetzt schon den Sturkopf der kleinen Maus. Leider haben wir noch eine Herz op vor uns, aber auch die wird sie bestimmt super meistern.
    Ich freue mich schon auf weitere Berichte von euch.
    Lg

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *